Meldungen aus dem Landesverband Bremen

Landesvertretertag tagt unter Corona-Bedingungen. Landesvorstand neu gewählt.

Foto: LV Bremen/Volksbund

Eigentlich sollte der Landesvertretertag des Landesverbandes Bremen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. bereits im Mai stattfinden, dies war aufgrund der COVID-19 Pandemie aber nicht zu realisieren. Am 27. August 2020 war es aber nun soweit und die Mitglieder des Landesvorstandes und die Delegierten trafen sich im Wall-Saal der Stadtbibliothek Bremen, um - natürlich unter den gültigen Hygienerichtlinien - zu tagen.

Landesvorsitzender Dietmar Werstler begrüßte alle Teilnehmer*innen herzlich und eröffnete die Veranstaltung. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder folgte der Abschnitt der Berichte. Dem Bericht des Landesvorstandes folgten Ausführungen des Landesgeschäftsführers Matthias Sobotta, der Bildungsreferentin Anke Büttgen und des Schatzmeisters Stefaan Jacobs. Neben einem Rückblick auf Veranstaltungen und Projekte der letzten Jahre ging es auch um aktuelle Entwicklungen im Volksbund und die für die nächste Zeit geplanten Aktivitäten.

Danach übernahm der aus dem Vorstand ausscheidende Rainer Buchholz als Wahlleiter das Kommando, galt es schließlich den gesamten Vorstand neu zu wählen bzw. im Amt zu bestätigen. Auf den Positionen des Landesvorsitzenden, Dietmar Werstler, des stellvertretenden Landesvorsitzenden, Dr. Thomas vom Bruch und des Schatzmeisters, Stefaan Jacobs gab es keine Veränderungen, so dass der geschäftsführende Vorstand weitestgehend kontiunierlich seine erfolgreiche Arbeit fortsetzen kann.

Erika Frensel, die seit 1994 im Vorstand mitgearbeitet hat, stand aus Altersgründen nicht mehr als stellvertretende Schatzmeisterin zur Verfügung. Mit Doerte Harms konnte aber eine erfahrene Volksbund-Kennerin neu in dieses Amt gewählt werden. Im Bereich der Beisitzer*innen schieden Rainer Buchholz, Thomas Witte und Jürgen Sandmann aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand aus.
Neu in den Landesvorstand gewählt und herzlich begrüßt wurden Elombo Bolayela aus Bremen-Nord, Wilhelm Schultz als Bindeglied zu den Reservist*innen der Bundeswehr sowie Werner Ihnen und Monica Roesberg-Sturmheit als Vertreter*innen aus Bremerhaven. Alle weiteren Beisitzer*innen der letzten Wahlperiode wurden im Amt bestätigt.

Zum Abschluss der Veranstaltung überreichte Dietmar Werstler den anwesenden ausscheidenden Vorstandsmitgliedern ein kleines Abschiedspräsent und bedankte sich bei ihnen, aber auch bei allen anderen für das ehrenamtliche Engagement.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung