Meldungen aus dem Landesverband Bremen

Impressionen zum Benefizkonzert 2022

Musikkorps der Bundeswehr war am 28. April zu Gast in Bremen

Foto: Michael Martin

Um nach den coronabedingten Verschiebungen des letzten Konzerttermins wieder in den gewohnten Frühjahrsrhythmus zu kommen, war das Musikkorps der Bundeswehr diesmal nur sechs Monate nach seinem letzten Besuch wieder in Bremen zu Gast. Die Qualität der musikalischen Darbietung war von diesem kurzen zeitlichen Abstand aber in keiner Weise betroffen und auch der Umstand, dass der neue Leiter des Musikkorps, Oberstleutnant Christian Weiper, gerade einmal vor zwei Monaten die Führung über das Orchester übernommen hat, war am 28. April 2022 nicht zu bemerken. Ganz im Gegenteil – Christian Weiper hatte ein für sich und seine Musikerinnen und Musiker anspruchsvolles Programm zusammengestellt und begeisterte mit einer Leistung der Extraklasse die Bremer Konzertgäste.

Der erste Konzertteil war durch imponierende und schwungvolle Märsche geprägt, bevor es im zweiten Teil des Konzerts in die Sphären der anspruchsvollen Unterhaltungsmusik ging. Die Zuhörerinnen und Zuhörer genossen dabei die Umsetzung einiger bekannter Jazz- und Swingklänge durch das symphonische Blasorchester der Bundeswehr. Als Highlight des Konzerts gab es zum Ende des Programms ein 22-minütiges Medley mit Melodien aus dem weltbekannten Musical WEST SIDE STORY.

So war es für alle wieder ein gelungener Abend in Bremen. Die Gäste waren begeistert von der Darbietung des Musikkorps und die Musikerinnen und Musiker genossen ihren erneuten Auftritt im Konzerthaus "Die Glocke".

Es fiel Oberstleutnant Weiper nach seiner Premiere in Bremen auch nicht schwer, die Rückkehr des Musikkorps für das Jahr 2023 anzukündigen, auf die wir uns jetzt schon freuen dürfen.

Der Landesverband Bremen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. bedankt sich bei allen Konzertbesucherinnen und Konzertbesuchern und für die Unterstützung der Arbeit des Volksbundes.

Konzert-Impressionen

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung